Salzburger Fließgewässer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Salzburger Fließgewässer sind sie ein wichtiger Lebensraum für die Tier- und Pflanzenwelt und sind auch für den Fremdenverkehr wichtig. Darüber hinaus stellen sie vor allem an der Salzach eine wichtige Ressource für Wasserkraftwerke dar.

Allgemeines

Im Bundesland Salzburg liegen die Quellgebiete einiger bedeutender österreichischer Fließgewässer wie zum Beispiel der Enns, der Mur, der Saalach und der Salzach. Zwei Prozent der Landesfläche entwässern zum Inn nach Tirol, vier Prozent zur Traun (Oberösterreich), 13 % zur Mur, sechs Prozent zur Enns und fast 75 % zur Salzach und nur zwei Quadratkilometer im Lungau zur Drau (Kärnten).

Der bedeutendste Fluss des Bundeslandes ist die Salzach mit einem Gesamteinzugsgebiet von rund 6 734 km² und einer Länge von ca. 225 km bis zur Mündung in den Inn. Er stellte in der Geschichte des Landes und der Stadt Salzburg durch seine Schiffbarkeit auch eine wesentliche Grundlage für den Reichtum der Salzburger Erzbischöfe dar.

Insgesamt gibt es im Bundesland Salzburg neun Flüsse bzw. Achen, deren Länge 20 Kilometer übersteigt: Saalach, Mur, Lammer, Enns, Fritzbach, Rauriser Ache, Gasteiner Ache und Großarler Ache.

Fließgewässer in der Stadt Salzburg

  • Glasbach in Aigen, im Unterlauf an der Stadtgrenze zu Elsbethen
  • Marbach in Aigen, vom Gaisberg kommend, mündet in den Glasbach
  • Felberbach in Aigen, vom Gaisberg kommend, durchquert den Aigner Park, wird auch Aignerbach genannt,
  • Baumbichlgraben
  • Judenbergbach in Aigen, vom Gaisberg kommend
  • Gersbach in Parsch, vom Gaisberg kommend
  • Alterbach (mit dem Azetmühlbach) von der Gemeinde Koppl her kommend
  • Söllheimerbach von Hallwang kommend, mündet in den Alterbach
  • Schleiferbach in Sam, mündet in den Söllheimerbach
  • Lieferinger Mühlbach
  • Almkanal, uraltes künstliches Mühlengerinne, von der Königsseeache kommend, teilt sich in der Stadt in sieben Arme.
  • Der Anifer Alterbach (von Anif her kommend), mündet in der Hellbrunner Au in die Salzach.

Fließgewässer im Flachgau

Fließgewässer im Lungau

Fließgewässer im Pinzgau

Nördliche Zuflüsse der Salzach:

Folgende Bäche münden aus den Hohen Tauern kommend in die Salzach:

Fließgewässer im Pongau

Fließgewässer im Tennengau

Fließgewässer mit Ursprung in einer Grenzregion, durch Salzburger Land fließend

Siehe auch

Weblinks

Quellen