Georg Lackner (Golling)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oberlehrer Georg Lackner (* 21. November 1893 in Saalfelden-Gerling; † 9. Oktober 1974 in der Stadt Salzburg)[1] war Direktor der Tennengauer Volksschule Golling.

Leben

Georg Gotthard Lackner war der Sohn des Mesners, Organisten und Schulleiters in Saalfelden-Gerling Georg Lackner (* 1850; † 1914) und seiner Frau Franziska, geborene Felser (* 1854). Der Oberlehrer Max Lackner (* 1879; † 1955) ist sein Bruder.

Von 1913 bis 1945 war er Volksschullehrer an der Volksschule Golling, 1931 auch für einige Monate Schulleiter. Von 1950 bis 1958 wurde er erneut Direktor der Volksschule in Golling.

Seit 1921 war er verheiratet mit Gabriele, geborene Pfeiffer (* 9. Mai 1898 in der Stadt Salzburg)[2]

Quellen

Einzelnachweise

Zeitfolge
Vorgänger

Josef Suppin
Alois Patsch

Schulleiter der Volksschule Golling an der Salzach
19311932
19501958
Nachfolger

Alois Patsch
Franz Haas