Sonja Henhapl-Röhrich

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

KommR. Mag.a[1] Sonja Henhapl-Röhrich (* 25. Juli 1951 in der Stadt Salzburg) ist ehemalige Obfrau der Sparte Information und Consulting bei der Salzburger Wirtschaftskammer.

Leben

Nach der Matura in ihrer Heimatstadt Salzburg studierte sie in Innsbruck Wirtschaftswissenschaften. Bei einer Modefirma in Florenz, Italien, war sie dann die ersten Jahre be­schäftigt. 1979 übernahm sie die Leitung der Werbe- und Kommu­nikationsabteilung der Contact Fachmessen GmbH in Salzburg. 1994 gründete sie die "Henhapl-Röhrich Werbeagentur GmbH". Bald darauf übernahm sie die Verkaufs- und Marketingaktivitäten von "Radio Me­lody" (heute Antenne Salzburg), dem ersten Privatradio Öster­reichs. Seit 2006 war die Radioagentur Henhapl-Röhrich österreichweit im Ver­kauf von Werbezeiten für Privatradios tätig.

In der Wirtschaftskammer war sie seit 1995 in ver­schiedenen Funktionen tätig. Sie war Mitglied des Landes- und Bundesspartenpräsidiums Gewerbe und Handwerk und Mit­glied des Wirtschaftsparlaments Österreich. Seit 2002 war sie Mit­glied des Wirtschaftsparlaments Salzburg. Bis zur Bestellung zur Obfrau der Sparte Information und Consulting 2009 war sie sie­ben Jahre stellvertretende Obfrau. 15 Jahre lang machte sich Henhapl-Röhrich als Landesvorsitzende des Refe­rats "Frau in der Wirtschaft" für die Interessen der Salzburger Unterneh­merinnen stark. 2016 ging sie in Pension.

Sie ist Mitglied des Lions Club Salzburg Amadea, dessen Präsidentin sie vom 16. Dezember 2009 bis zum 30. Juni 2010 war.

Sonja Henhapl-Röhrich ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern.

Quellen

Fußnote

  1. Bis 2006 war "Magister" (männlich) bzw. (seit 1993) "Magistra" (weiblich) der übliche akademische Grad für die meisten Studien auf Master-Niveau. "Mag." ist die gesetzliche (§55 Universitätsgesetz 2002) Abkürzung sowohl für "Magister" als auch für "Magistra", wohingegen aber auch (aus gleichstellungspolitischen Motiven) die Abkürzung "Mag.a" für "Magistra" propagiert und verwendet wird.
Zeitfolge