Quellen für Salzburgwiki-Artikel

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Es gibt verschiedene Quellen für Salzburgwiki-Artikel, die dir bei Erstellung eines Artikels online helfen.

Die Entwicklung der Quellenlage im Salzburgwiki

Mit der Freischaltung des Salzburgwikis am 28. Februar 2007 waren die nutzbaren Quellen für die Erstellung von Beiträgen noch eher bescheiden. Wohl gab es bereits etliche Artikel im Internet zu finden, aber meist mussten die Ersteller von Beiträgen auf ihre privaten Bibliotheksbestände zurückgreifen. In den folgenden Jahren bediente man sich Bücher zur Geschichte von Salzburg wie beispielsweise des 800-seitigen Salzburg, die Geschichte einer Stadt oder dem Buch vom Tauerngold mit fast 700 Seiten.

Einige Schreiber konnten sich auch verschiedener Archive oder Bibliotheken bedienen wie beispielsweise Karl Irresberger, der in privaten und Wiener Archiven zahlreiche Artikel rund um die alten Hoteliers- und Salzburger Familien daraus recherchiert. Über sehr umfangreiches Material scheinen auch die Hauptakteure bei dem wohl umfangreichsten Artikel im Salzburgwiki, der Geschichte über die Familie Hagenauer, zu verfügen.

Doch mit der Zeit wurden auch die Quellen im Internet umfangreicher und neben Büchern gibt es auch nun einige interessante Fundorte im Internet sowohl für Karten als auch für Texte. Seit der Öffnung des Archivs der Salzburger Nachrichten (für Abonnenten) lassen sich auch viele Fragen in der jüngeren Geschichte Salzburgs lösen.

Nachstehend eine Übersicht von Quellen, die im Internet aktuell abrufbar sind sowie hilfreiche Seiten.

Geografie

Stadt Salzburg

Stadt und Land Salzburg

  • OpenStreetMap, das wie ein Wiki funktioniert: jeder kann an Verbesserungen und Einträgen mitarbeiten; die Daten sind ziemlich genau und das System bietet u.a. Gemeindegrenzen, Verlaufs- und Längenangaben von Straßen (→ Link)
Verlauf einer Straße oder Lage eines Objekts auch auf nominatim.openstreetmap ([nominatim.openstreetmap.org → Link])

Angrenzende Regionen

Bilder, Gemälde, Zeichnungen

→ unter "Public-Domain-Bilderquellen" eine Liste, wo man weitere Lizenzfreie Bilder findet (→ Link)

Alte Ansichten (Bücher)

  • Fuhrmann, Franz: Salzburg in alten Ansichten – Die Stadt, Hrsg. Salzburger Museum Carolino-Augusteum, Residenz Verlag, Salzburg – Wien, 1963, 236 Bildwiedergaben, davon 53 Farbtafeln, 61 Schwarzweißtafeln), 386 Seiten [1]
  • Franz Fuhrmann: Salzburg in alten Ansichten – Das Land, Hrsg. Salzburger Museum Carolino-Augusteum, Residenz Verlag, Salzburg – Wien, 1980, 236 Bildwiedergaben, davon 64 Farbtafeln, 36 Schwarzweißtafeln, 120 Abbildungen und zwölf Figuren, 380 Seiten, ISBN 3-7017-0234-9 [2]

Biografien (Personen)

Geschichte

www.digitale-sammlungen.de, Verteidigungsplan

Daten und Statistiken

u. a. aktuelle Einwohnerzahlen – Einwohnerzahlen 2002 bis 2022 (Gebietsstand 1.1.2022) (ODS)
u. a. aktuelle Einwohnerzahlen Übersicht aller Bundesländer mi weiteren Wahlmöglichkeiten (Gebietsstand 1.7.2022)

Zeitungen und Zeitschriften

  • ANNO - AustriaN Newspapers Online der Österreichischen Nationalbibliothek (→ Link)

Katholische Kirche

Archive

monasterium.net Urkundenreihe (ab 1006, ca. 5 150 Signaturen)
manuscripta.at Handschriftenreihe A (ab 784, ca. 1 040 Signaturen, buchförmige Archivalien, insbesondere Chroniken, Tagebücher, Protokolle, Nekrologe, Inventare, Rechnungsbücher)]
Pirmin Lindner, Professbuch der Benediktiner-Abtei St. Peter in Salzburg (1419–1856). Salzburg 1906

Literaturquellen

siehe Literaturquellen für Salzburgwiki-Artikel

Sonstige Quellen

Quelle

  • Salzburgwiki-Einträge (Datenstand 6. Februar 2018)

Einzelnachweise