Die Christengemeinschaft

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Kirche der Christengemeinschaft an der Josef-Waach-Straße.
Eingang in die Kirche der Christengemeinschaft.

Die Christengemeinschaft ist eine Bewegung für religiöse Erneuerung, eine christliche Kirche, die sich als der Anthroposophie nahestehende, aber selbständige Kultusgemeinschaft versteht.

Geschichte

Sie wurde nach Anregungen Rudolf Steiners, der den Kultus entwarf, am 16. September 1922 in Dornach in der Schweiz. von einer Gruppe von 45 Theologen, Pfarrern und Studierenden überwiegend evangelischer Herkunft unter der Leitung von Friedrich Rittelmeyer gegründet.

Die Christengemeinschaft in Salzburg

In der Stadt Salzburg befindet sich die Kirche der Christengemeinschaft an der Josef-Waach-Straße in Gnigl Nord.

Die Kapelle in Acharting wurde 1990 anlässlich des Jubiläums „1200 Jahre Gemeinde Anthering“ von der Christengemeinschaft Acharting errichtet.

Weblink

Quelle