Osterkerze

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Osterkerzensammlung von Pfarrer Mag. theol. Alois Dürlinger.

Osterkerzen sind ein Osterbrauch.

Beschreibung

Osterkerzen werden in der Auferstehungsfeier am Abend oder in der des Karsamstags auf den Ostersonntag am Osterfeuer entzündet und stehen während der liturgischen Osterzeit in den Kirchen.

In Salzburg hatte Pfarrer Alois Dürlinger zu Beginn seiner Pfarrerjahre im Großarltal die Idee gehabt, er könnte sich jede Osterkerze behalten, als eine Art sichtbare Chronik seiner Tätigkeit. Mittlerlweile (2021) hatte er bereits Osterkerzen aus 29 Jahren gesammelt, die er zu Ostern 2021 in der Pfarrkirche zur hl. Erentrudis, Salzburg-Herrnau, um den Altar aufstellte.

Quelle

  • Salzburgwiki-Einträge