Fest der Lungauer Volkskultur

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Fest der Lungauer Volkskultur findet nur alle sechs Jahre statt, das letzte Mal fand es vom 2. bis 4. September 2011 statt.

Allgemeines

An die 3 000 Mitwirkende aus knapp 100 Vereinen waren 2011 dabei. Die Lungauer Volkskultur hatte in Zusammenarbeit von Blasmusik-, Schützen-, Chor-, Landjugend- und Museumsverband ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Den Reichtum an Lungauer Bräuchen - das sind Tänze, Sprache, Trachten, Erzählungen, Musik, Gesang, Geschichten, Spiele, Handwerk, Bauweisen, alte Werte und Weisheiten, aber auch Feste werden dadurch manifestiert und weitergegeben.

Im Rahmen des Festes findet auch immer ein Samsontreffen statt.

Weblinks

Quelle