Nußdorfer Bergslalom

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Nußdorfer Bergslalom, auch Schlößler Bergslalom, ist eine Motorsportveranstaltung in der Flachgauer Gemeinde Nußdorf am Haunsberg.

Geschichte

Bereits in den 1990er-Jahren fand diese Veranstaltung statt. In den Salzburger Nachrichten vom 2. September 1995 wurde die Veranstaltung für Sonntag, den 3. September 1995 als "1. Schlößler Bergslalom für Automobile, 4. Lauf zur Salzburger Landesmeisterschaft und 4. Lauf zum Grenzland-Cup in Nußdorf-Schlößl, Haunsbergstraße, angekündigt.[1]

Um die 120 bis 140 Teilnehmer nehmen an dieser Veranstaltung alljährlich teil. Viele kommen von weit her, sogar aus Italien reisen Teilnehmer an. Das Rennen besteht aus zwei Trainingsläufen und drei Wertungsläufen, von denen die schnellsten zwei Läufe gewertet werden. Die Strecke führt einen Teil vom Haunsberg hinauf und zwischen Pylonen hindurch. Ein Lauf dauert etwa 40 Sekunden.

Quelle

Einzelnachweis

  1. www.sn.at, Archiv der Salzburger Nachrichten, Ausgabe vom 2. September 1995, Seite 38