Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk

Aus Salzburgwiki
Version vom 7. August 2019, 11:41 Uhr von Peter Krackowizer (Diskussion | Beiträge) (ein Bild getauscht)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk
Details des Figurenbildstocks.

Der Figurenbildstock hl. Johannes Nepomuk ist ein denkmalgeschütztes Objekt in St. Jakob am Thurn in der Tennengauer Gemeinde Puch bei Hallein.

Geschichte

Die Figur steht nördlich der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Jakobus d. Ä. und wurde 1744 von Joseph Anton Graf Plaz gestiftet. Die Statue ist ein Werk Barock-Künstlers Josef Anton Pfaffinger, von dem es noch mehrere Nepomukdarstellungen gibt. Eine ebenfalls aus Stein gefertigte Balustrade aus dem Jahr 1765 umgibt die Figur.

Neben der Plastik steht die Kaiserlinde, die 1908 anlässlich des 60-jährigen Regierungsjubiläum von Franz Joseph I. gepflanzt wurde.

Quelle