Augustinergasse (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Version vom 25. Februar 2023, 20:37 Uhr von Peter Krackowizer (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „““ durch „"“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
280px
Augustinergasse (Hallein)
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Dr.-Franz-Ferchl-Straße (Hallein)
Endpunkt: Oberhofgasse (Hallein)
Karte: Googlemaps

Die Augustinergasse ist eine Gasse in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Die Augustinergasse beginnt beim Dirnberger Garten gegenüber der Volksschule Hallein-Stadt, verläuft dann längs des Kothbachs, vorbei an der ehemaligen Nonnberg-Mühle zur Oberhofgasse.

Die Augustinergasse muss früher einen anderen Verlauf gehabt haben, da in der Quelle noch vermerkt ist: "[...] kurz vor der Abzweigung der Krautgasse, stand das Hafnertor [...]".

Namensherkunft

Der Name erinnert an das ehemalige Kloster der Augustiner-Eremiten auf dem Georgsberg.

Gebäude und Einrichtungen

Quellen